Dämmstoffe | Trockenbau

Im Bereich Trockenbau und Dämmstoffe sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner. Besonderen Wert legen wir hierbei auf die Qualität unserer Beratung, denn Bauen und Modernisieren obliegen zunehmend staatlichen Normen und Bestimmungen.

Ob Neubau oder Modernisierung, unsere ausgebildeten Fachberater demonstrieren Ihnen an Ausstellungsobjekten Ihre Möglichkeiten. Gerne besuchen wir Sie aber auch vor Ort, um uns ein detailliertes Bild von Ihren individuellen Bedürfnissen machen zu können. Gemeinsam finden wir die richtige Lösung für Ihr Projekt.

 

Trockenbau bei Nerlich & Lesser

Bei der Innengestaltung Ihres Bau-Projekts müssen Sie sich auf die Qualität Ihrer Trockenbau-Lösungen verlassen können. Mit Montagewänden bestimmen Sie nicht nur über Raumaufteilung und Gestaltung. Auch Brand-, Wärme-, Feuchtigkeits- und Schallschutz spielen eine wichtige Rolle.

Wir halten ein breites Trockenbau-Sortiment für Sie auf Lager. Und sollten wir doch einmal etwas nicht vor Ort haben, können wir durch unsere enge Zentrallager-Anbindung schnelle Lieferzeiten sicherstellen.

Dank unseres hauseigenen Fuhrparks können wir eine termingerechte und zuverlässige Logistik garantieren. Die Anlieferung direkt zu Ihrer Baustelle erfolgt mithilfe unserer modernen Kranfahrzeuge.


Böden, Wände, Decken: gute Vorbereitung ist alles

Bevor Sie ans Design Ihrer neuen vier Wände denken, sollten Sie beachten: Schöne Flächen brauchen eine solide Grundlage. Gerade bei der Modernisierung alter Gebäude gilt: erstmal spachteln, ausgleichen, glätten! Denn krumme Wände und abgesenkte Böden machen nie eine gute Figur, da kann das Parkett noch so schön sein.

Auch die Dämmung sollte stimmen. Kann sie aus Denkmalschutzgründen nicht an der Fassade angebracht werden, bietet sich eine Innendämmung an. Dazu kommen Belange des Schallschutzes im Gebäude. Mit Ihren Maßnahmen entscheiden Sie für viele Jahre: hellhöriges Haus oder Oase des Friedens und Rückzugsort erster Güte? Ihr Trockenbauer hilft und legt Ihnen das richtige System zu Füßen.

Grundrisse 2016

Weg mit Wänden, wo sie stören! Weniger kleine Zimmer, dafür mehr Offenheit gewinnen, die Lebensbereiche Kochen, Essen und Wohnen als Kommunikationsebenen defnieren. Bad und Schlafzimmer in eine große Wellness-Einheit zusammenfassen? Warum denn nicht? Der moderne Trockenbau erlaubt individuelle neue Grundrisse, weil er die Statik des Gebäudes nicht belastet. Sanitär-, Heizungs- und Elektroinstallationen werden im Ständersystem einfach mitgeführt.

Damit starke Auftritte unter uns bleiben

Parkett- und Steinböden sehen toll aus. Aber sie können auch sehr laut klingen, wenn der Estrich darunter nicht schalldämmend ausgeführt wurde. Ihr EUROBAUSTOFF Fachhändler rät Ihnen zum passenden System, der Trockenbauer führt es fachgerecht aus.

Modernisierungs-Tipp

Mehr Schallschutz mit gesunder Wärme koppeln – eine Fußbodenheizung macht es möglich. Sie schenkt barfußwarme Böden in allen Räumen, bietet gesundes Raumklima und kommt mit weniger Energie aus, da die Vorlauftemperaturen niedriger sind als bei konventionellen Heizkörpern. Da SystemFußbodenheizungen ihren Aufbau vom Untergrund meist entkoppeln, verbessert sich die Trttschalldämmung automatisch.

Dämmung? Besser gezielt als gar nicht ...

Sicher: Eine nachträgliche Dämmung der Altbau-Innenwände kostet etwas Wohnraum, den Sie dem Ständerwerk, der Mineral- oder Holzfaserfüllung sowie der Beplankung „opfern“ müssen. Doch der Einsatz belohnt Sie mit Spareffekten und Komfortgewinn. Tipp: Dämmen Sie zunächst nur die besonders verlustträchtigen Zimmer. Oder nur deren nach außen liegenden Innenwände. Dann abwarten, was es bringt. Sie werden staunen, wie anders sich die zuvor klammen Räume auf einmal anfühlen!